I am a Superwoman! Investiere in dein persönliches Glück

Glück Geld Zufriedenheit

Wie sich finanzielle Unabhängigkeit auf dein Mindset auswirkt:

Ein neues Auto, eine Weltreise, weniger arbeiten.
Ich könnte es mir leisten – wenn ich wollte.
Schon alleine das Wissen darum, dass es möglich wäre, lässt mich nachts ziemlich gut schlafen.
Auch wenn es sehr unvernünftig wäre, sein Geld frühzeitig so auszugeben, so machen diese Träumereien doch etwas mit deinem Selbstbewusstsein.
Du fühlst dich stark, unabhängig und begegnest dem Leben und aufkommenden Problemen mit mehr Leichtigkeit.

Kann man Glück kaufen?

Bis zu einem gewissen Punkt schon, haben Forscher in diversen Studien festgestellt. Neben weiteren Faktoren, wie der eigenen Gesundheit, der Umweltbedingungen oder der Familienplanung, spielt Geld eine große Rolle für das persönliche Glücksempfinden. Einer der wichtigsten Gründe für die höhere Zufriedenheit ist, dass reiche Menschen das Gefühl haben, mehr Kontrolle über ihr Leben zu haben.

Warum Familien mit Kindern nicht unbedingt glücklicher sind als kinderlose Paare:

Der Soziologe Martin Schröder hat herausgefunden, dass Eltern mit Kindern nicht glücklicher sind als kinderlose Paare, wenn das Vermögen durch höhere Ausgaben oder ein geringeres Einkommen, bedingt durch die Familienplanung, deutlich sinkt.
Bleibt hingegen das Vermögen bzw. Einkommen auf gleichem Niveau wie vor der Familiengründung, so sind Eltern mit Kindern doch glücklicher als kinderlose Paare.

Zufriedenheit und Geld korrelieren also doch im gewissen Maße miteinander.

Also ran an die Buletten:

Was sind deine Träume und Ziele im Leben, die aktuell vielleicht eine kleinere Rolle in deinem Leben spielen, weil es gerade nicht passt?
Wolltest du schon immer deinen langweiligen Bürojob aufgeben und lieber ein Café eröffnen?
Wärst du nicht auch gerne auf einer Safari in Afrika oder mit dem Rucksack unterwegs durch Südamerika?
Möchtest du dir den Traum vom eigenen kleinen Haus mit Garten ermöglichen?
Oder willst du einfach nur mit mehr Sicherheit durch den Alltag gehen, weil du weißt, dass im Hintergrund ein dickes finanzielles Polster schlummert?

All diese Träume und Ziele sind möglich. Vielleicht nicht jetzt und auch nicht sofort, aber mit etwas Geduld und der richtigen Strategie, lässt sich das ohne große Anstrengung verwirklichen. Wie du ganz einfach damit beginnen kannst, erkläre ich dir hier im Blogartikel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.